header

Kultur und Freizeit in der Mozartstadt

Schon zur Zeit der alten Römer spielte Salzburg (lat. Juvavum) eine wichtige Rolle. Anno 798 wurde Salzburg zum Sitz des Erzbischofs und damit wohl auch zu einem kulturellen "Knotenpunkt".

Als einer der berühmtesten "Söhne" trug und trägt Wolfgang Amadeus Mozart zum hohen Bekanntheitsgrad der Stadt bei.
Aber auch die Familie Trapp ("sound of music") ist ein bedeutender Kulturträger und speziell bei amerikanischen und japanischen Touristen bekannt und beliebt.

Bis heute hat die Mozartstadt Salzburg ihr kulturelles Programm stets erweitert und ergänzt. So findet der Kulturbegeisterte sowohl ein traditionelles als auch ein innovatives Angebot auf allen kulturellen Ebenen - vom Schauspiel über die Musik bis zur bildenden Kunst.

Hier einige Kultur-links:

www.salzburgerfestspiele.at

www.salzburgeradventsingen.at

www.salzburg-burgen.at

www.salzburgmonat.at